Generalimporteure für Österreich und Hersteller der betroffenen Kraftfahrzeuge:

Marke BMW und MINI:
BMW Austria Gesellschaft m.b.H., Siegfried Marcus-Straße 24, 5021 Salzburg
BMW AG, Petuelring 130, 80788 München, Deutschland

Marke CITROËN
CITROËN ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H., Triester Straße 50 A, 1100 Wien
PSA Peugeot Citroën, Centre Technique d'Achères, Rond Point Jenatzy, 78300 POISSY, Frankreich

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir, die driveME GmbH Autohaus Salzkammergut, Handelsstrasse 1, 4844 Regau, betreiben diese Webseite.
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Im Folgenden informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten
a. Im Zuge Ihrer Nutzung der Webseite zu Informationszwecken, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur jene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite, Ihre IP-Adresse, Name und Version des Web-Browser,…. 

b. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden, und durch die uns bestimmte Informationen zugänglich werden. Cookies können auf keine anderen Daten auf dem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Cookies können auch keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

i. Transiente Cookies
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

ii. Persistente Cookies
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die persistenten Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wir weisen darauf hin, dass Sie diesfalls eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Bitte benützen Sie die Hilfefunktion Ihres Browsers, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie diese Schritte setzen können.

c. Unsere Webseite verwendet zur Zeit keine Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.

d. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular indem Sie bei uns anfragen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,…) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2. Zwecke der Datenverarbeitung
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
• um Ihnen diese Webseite zu Verfügung zu stellen und um diese Webseite weiter zu verbessern und zu entwickeln;
• um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
• um Angriffe auf unsere Webseite zu erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
• um auf Ihre Anfragen zu antworten.

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), welches darin besteht, die oben unter Punkt 2. genannten Zwecke zu erreichen.

4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

5. Dauer der Speicherung
Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von 3 Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Webseite zu untersuchen.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden wir Ihre Daten ebenfalls 3 Monaten speichern. Nach dieser Frist werden die Daten gelöscht!

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

7. Geschäftsanbahnung und Auftragsabwicklung
Du kannst unsere Website ohne Angaben zur deiner Person besuchen. Falls du uns einen Brief oder eine E-Mail sendest oder uns telefonisch kontaktierst, gilt nachstehendes.
Deine personenbezogenen Daten (wie insb. Name, Adresse, Kontaktdaten, Emailadresse, Telefonnummer) können zur Geschäftsanbahnung betreffend das eigene Leistungsangebot, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Korrespondenz) von uns verarbeitet werden. Die personenbezogenen Daten werden 3 Jahre nach dem Kontakt gelöscht, es sei denn es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung.
Deine personenbezogenen Daten (wie insb. Name, Adresse, Kontaktdaten, Emailadresse, Telefonnummer, UID-Nummer) die du uns bekannt gibst können zum Zweck der Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit dir, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente, von uns verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist der mit dir dann abgeschlossene Vertrag oder ein vorvertragliches Verhältnis.
In diesem Fall werden die zur Auftragsabwicklung übermittelten personenbezogenen Daten nach 7 Jahren (§ 132 BAO und §§ 190, 212 UGB) nach Abwicklung des Vertragsverhältnisses gelöscht, sofern es für deren weitere Verarbeitung keine andere Rechtsgrundlage oder keinen anderen legitimen Zweck gibt (bspw. Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen).

8. Unsere Kontaktdaten
Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben oder Ihre unter Punkt 6. angeführten Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an uns:
driveME GmbH, z.H.: Datenschutz, Handelsstrasse 1, 4844 Regau,

9. Links auf Websites anderer Unternehmen
Unsere Website kann Links auf Websites anderer Verantwortlicher enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die über diese Links erreicht werden können. Bitte informiere dich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.

10. Änderungen dieser Datenschutzmitteilung
Wir möchten immer ein attraktives und aktuelles Angebot präsentieren. Insbesondere aus diesem Grund können Aktualisierungen dieser Datenschutzmitteilung erforderlich werden. Wir raten dir deshalb, dich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.